Quater’s Rubin B

geb. 2015, Deutsches Sportpferd, Hengst
Quaterback x Lord Loxley x Rubinstein I


Wenn das Schicksal zuschlägt ….
Eigentlich war ein zweites Pferd überhaupt nicht geplant. Und ein junges Pferd sowieso nicht. Damit hatte ich ja überhaupt keine Erfahrungen. Anfang März kam dann aber Zufall und Zufall und Zufall zusammen und da standen wir nun, in der Nähe von Leipzig an der Wiese eines Züchters und schauten uns einen damals fast 2-Jährigen Junghengst an. Und wie konnte es anders sein, es war Liebe auf den ersten Blick. Der Kauf dieses Pferdes war eine reine Bauchentscheidung. Ich habe ihn da zwar stehen, aber tatsächlich nicht richtig laufen gesehen. Aber irgendwas sagte mir „Das könnte tatsächlich dein Nachwuchspferd werden“. Und so geschah es, dass im März 2017 Q unser neues Familienmitglied wurde.

Hier findet ihr zwei ausführliche Videos, wie wir zu Q gekommen sind.

Der Name
Q war wie viele Jungpferde zunächst Namenlos. Durch seinen Vater Quaterback war klar, dass auch sein Name mit Q anfangen musste. Ohne Namen nannten wir ihn vorerst bei uns in der Familie einfach Q (englisch ausgesprochen). Den eigentlichen Namen „Quater’s Rubin B“ hat mein Mann zusammengestellt. Quater’s als Verbindung zu seinem Vater und Rubin als Verbindung zu Rubi. Denn ja, beide Pferde sind tatsächlich miteinander verwandt. Der Zusatzbuchstabe B steht für meinen Nachnamen.

Hier findet ihr ein Video zur Namenswahl von Q.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: